Unfall! – Was ist zu tun?

Ihr KFZ Sachversändiger Siegburg empfiehlt:

Um sich und andere Verkehrsteilnehmer am Unfallort nicht zu gefährden, ist der Eigenschutz und das Absichern der Unfallstelle erste Pflicht:

Ihr KFZ Sachverständiger Siegburg

Ihr KFZ Sachverständiger Siegburg

Eigenes Fahrzeug in 10-20 m Sicherheitsabstand abstellen wenn vorhanden: Warnweste
anziehen

  • Warnblinkanlage einschalten
  • Warndreieck im Abstand von mind. 100 m aufstellen
  • Bei Kurven und Bergkuppen das Warndreieck davor aufstellen
  • Notruf 112 und Erste Hilfe leisten
  • sich niemals vom Unfallort entfernen
  • die Unfallstelle und die Fahrzeuge fotografieren und skizzieren
  • Adresse und Namen von Unfallzeugen und Unfallbeteiligten notieren und möglichst mit Personaldokumenten vergleichen

NOTRUF

  • Polizei 110
  • Feuerwehr/Notarzt 112

Hinterlasse eine Antwort